DLG-Qualitätsprüfung Feinkost

Eine bayerische Weißwurst ohne Senf ist ebenso undenkbar wie Pommes frites ohne Ketchup. Pikante Saucen und viele andere Delikatessen für besondere Anlässe machen heute das vielfältige Feinkostsortiment aus, das für jeden etwas zu bieten hat.

Das DLG-Testzentrum Lebensmittel bewertet jährlich die Produktqualität von rund 750 Feinkostartikeln aus dem In- und Ausland.

Alle prämierten Feinkostartikel


Getestet werden u.a. folgende Feinkostprodukte:

  • Feinkostsalate und Antipasti
  • Mayonnaisen und Remouladen
  • Würzsoßen, Dressings und Dips
  • Essige
  • Nährwertveränderte Feinkostprodukte
  • Soßen
  • Sauergemüse

Testmethode und Kriterien

Die DLG-Experten untersuchen die Feinkostprodukte nach definierten wissenschaftlichen Prüfkriterien. Aussehen, Geruch, Geschmack und Konsistenz stehen dabei im Mittelpunkt.
Die Ergebnisse dieser sensorischen Produktbewertung werden ergänzt um eine Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfung. Dabei wird beispielsweise auch berücksichtigt, ob die Verpackungen leicht zu öffnen und gegebenenfalls wiederverschließbar ist. Weitere (Labor-)Analysen fließen zur Absicherung der Sensorik in die Testergebnisse ein.