Tipp: Schmecken Sie die Vielfalt historischer Apfelsorten

Man schätzt, dass es weltweit zirka 20.000 verschiedene Apfelsorten gibt. Alleine in Deutschland zählt man über 500 Sorten. Das mitteleuropäische, gemäßigte Klima mit ausreichend hohen Niederschlägen bietet beste Bedingungen für den Apfelanbau. In Deutschland gehört der Apfel heute zu den meistangebauten Obstsorten. Etwa 60 Prozent der gesamten Obsternte sind Äpfel. Seit einigen Jahren ist der Anbau von historischen, alten Apfelsorten wieder im Trend. Neben den gängigen Sorten wie Golden Delicious, Boskoop oder Granny Smith, die aufgrund ihrer guten Lagerfähigkeit und ihres perfekten Aussehens für lange Zeit zum ausschließlichen Angebot der Supermärkte gehörten, findet man inzwischen wieder einheimische und wiederbelebte Sorten im einschlägigen Handel. Streuobstwiesen mit ihrer erhaltenswerten Biodiversität werden von zahlreichen Obstbauern wieder gepflegt. Diese Sortenvielfalt bedeutet aber auch Geschmacksvielfalt. Tipp: Verkosten Sie unbekanntere, historische Apfelsorten und schmecken sie die Vielfalt von Aromen.